Euask
A community for mutual assistance and knowledge sharing

Glioblastom stufe lv - bitte löschen !!!!!!!!!!!!!!!! 5
Created by Bine485, 542 days ago, 1661 views

Chemo oder Bestrahlung nach glioblastom stufe lv unbedingt bei 78 Jahre altem Opa oder lieber ihm noch ein paar halbwegs lebenswerte Monate ohne Chemo oder Bestrahlung gönnen ? Die Behandlung verschlechtert ehr die Lebensqualität nur um den Tumor am Wachsen zu hindern. Es ist ehr ein moralisches Problem, wie man sich entscheidet.
LG Bine
Facebook Twitter Google+ Addthis

1

Elderwand8542 days ago

Ich würde ihm die Chemo-und Strahlentherapie lassen, weil sogar eine schlechte Lebensqualität ist besser als überhaupt nicht leben!

  • downvote

2

Bine485542 days ago

@Elderwand8

bei dem Alter ist es fraglich, ob er mit oder ohne Chemo/Bestrahlung länger lebt - schon die OP war eine Ermessensfrage, ob oder ob nicht - also ggf. 1 Jahr noch mit den Belastungen der Chemo/Bestrahlung - sprich : Unverträglichkeit, Übelkeit, Brechen, Haarausfall, Durchfall, Hungerausfall .... oder ggf. 1 Jahr mit den schon jetzt durch den Tumor bzw. die OP verursachten Schäden wie Sprachzentrum betroffen, Nichterkennen, Inkontinent und Bewegungseinschränkungen ....

ja, jeder Arzt rät zur Therapie - auch schon um daran zu verdienen bzw. Erfahrungen zu sammeln - aber vom ethischen Standpunkt aus, sollte man dem Opa nicht noch mehr zumuten - oder ????

LG Bine

  • downvote

3

Elderwand8542 days ago

Wenn Sie sicher sind, dass er die gleiche Menge von Jahren leben, wenn Sie entweder eine tun, dann geben Sie ihm nicht die Behandlung. Aber wenn es eine gute Chance ist er noch ein paar Jahre leben könnte, dann sollte man ihm die Behandlung geben, denn wie ich bereits sagte, auch eine schlechte Lebensqualität ist besser als überhaupt nicht leben.

  • downvote

4

Bine485542 days ago

wer weis schon, ob er noch 1 Jahr hat oder länger ????
Ohne OP wäre er schon tod

  • downvote

5

Elderwand8542 days ago

Wenn ich Sie wäre, würde ich tun, um die alle Chemo-und Chirurgie, um zu versuchen, ihn zu heilen. Dann würde er eine Chance, länger zu leben, als wenn man ihm die Behandlung nicht gegeben hat. Ohne die Behandlung, wird er sterben.

  • downvote

6

Bine485542 days ago

Die eigentliche Frage ist doch : Leben verlängern um jeden Preis, auch wenn es eigentlich nicht mehr lebenswert ist ? bzw. wo beginnt, nicht mehr lebenswert ?

Auch mit der Behandlung wird er sterben - der Tumor wächst weiter, nur langsamer

  • downvote

7

Bine485542 days ago

@Elderwand8

Der Arzt hat vor der OP genau das zu uns gesagt, was Du meinst - aber aufgrund der jetzt schon eingetretenen Behinderungen, weis ich nicht mehr, ob die Entscheidung richtig war.

  • downvote

8

Bine485542 days ago

Ich kann nur jedem raten, ein Patiententestament zu machen, um seinen Kindern solche Entscheidungen abzunehmen.

  • downvote

9

Aravi542 days ago

Hi @Bine485
First of all sorry for your 78 year old grandpa. I think you have to choose which is the best for him. The reason is:-

1) glioblastoma radiation treatment may only slow down his death. But after this he will suffer with chronic side-effects.

2) He may stay with you for letter more longer if he gets the treatment.

I will suggest you to kindly ensure your grandpa convenience first. I think even your current decision that not to make him suffer because of chronic radiation side-effects is also a good decision.

I am sorry, if this hearts you in any point of view.

  • downvote

10

Bine485541 days ago

Neue Info vom Arzt :
ohne Bestrahlung noch 2-3 Monate und mit Bestrahlung 6-10 Monate - während der ganzen Zeit dann Verschlechterung bis Rückfall zum Sabbern, Magensonde usw. - selbst die zugesagte Reha wurde abgesagt - Chemo ausgesetzt

Arzt will jetzt Entscheidung von uns - bin ratlos - meine Schwester fordert Antwort - sie wurde zur Betreuerin ernannt und muß jetzt Patientenverfügung oder nicht schreiben

  • downvote

11

Bine485541 days ago

Nach einem weiteren langem Telefonat hat meine Schwester die Patientenverfügung aufgesetzt - gibt es im Internet aus Fertigbausteinen - aber mal ganz ehrlich : auch dabei wäre ich überfordert, jede Kleinigkeit wird abgefragt und mit zig Varianten zu beantworten - ja, das ist wichtig, aber für einen anderen (in dem Fall meinen Vater) dies zu machen, ist unsagbar schwer in der Trauer.

Und noch eines : wir haben inzwischen zig Ärzte befragt und keiner konnte /wollte Klartext mit uns reden - man wird in solchen Fällen echt alleine gelassen und erfährt nur allgemeines, bis es dann dem Ende zu geht. Aber der letzte Arzt sagte wenigstens : wenn er für sich selber entscheiden müßte, würde er es nicht wollen. ---- Das war ein für uns aussagekräftiges Argument um die Patientenverfügung aufzusetzen.


Eure verheulte Bine

  • downvote

12

Bine485541 days ago

Sollte meine Schwester oder ein mit mir in Verbindung stehender User diesen Beitrag im Internet beim googeln finden und es nicht für in Ordnung befinden, daß ich mir hier so öffentlich Rat geholt habe, so bitte ich schon jetzt um Entschuldigung und werde auf Wunsch auch diesen Beitrag löschen lassen.


Oft im Leben ist man mit einer Entscheidung einfach alleine überfordert und wünscht sich nur einen Menschen zum Durchdiskutieren oder einfach zur Unterstützung und mein Partner ist leider schon wieder im Alk versunken und macht damit auch noch Ärger.

Ich danke allen, die mit mir leiden oder mir beistehen.

Eure Bine

  • downvote

13

Bine485540 days ago

... und wieder noch eine Not-OP - hatte Sepsis - nimmt kein Ende ....

  • downvote

14

Bine485533 days ago

Schädeldecke war voll Eiter und bleibt ab - nur Haut über dem wabbernden Gehirn - wie lange soll das denn gut gehen ? Ich hatte Angst, als er sich kratzen wollte am Kopf und hab seine Hand schnell weggenommen - aber wenn er alleine ist, achtet doch keiner drauf.
Hat dicke Füße voller Wasser und auch seine rechte Hand ist geschwollen und die Linke ist kalt - sein Herz wird wohl bald Schwierigkeiten machen - aber ansonsten ist er gut drauf und klar im Kopf, unterhält sich mit einem und malt und ißt alleine, will immer was mit den Fingern machen - aber Schwestern lassen ihn den ganzen Tag im Rollstuhl vorm TV sitzen, damit er Nachtens schläft - aber er will eigentlich aufstehen und nicht nur sitzen und TV nervt auch nur, wenn es immer an ist. Ist irgendwie alles schräg. Bis zum nächsten Rückschlag.

  • downvote

15

Yuri532 days ago

Ich konnte eine wunderbare Heilung von einer Krankheit zu erhalten, nachdem zu Jesus Christus beten. Nutzen Sie diese Gelegenheit und Sie.

  • downvote

16

Bine485507 days ago

Mein Vater ist gestorben.

  • downvote

17

Bine485490 days ago

AN DEN ADMINISTRATOR :
BITTE LÖSCHEN SIE DIESEN BEITRAG !

Mfg Sabine

  • downvote

18

Bine485439 days ago

Warum reagiert denn hier keiner - ich hatte schon vor Ewigkeiten um Löschung des Beitrages gebeten !
Mfg Bine485

  • downvote
    You have to sign in to answer a question, sign up if you don't have an account.


    Hot Topics
    Recent users who have won rewards.
    ahmed58 won $1
    chakramed won $1
    ha14 won $5
    chakramed won $1
    ha14 won $1
    chakramed won $1
    chakramed won $1
    MAKEROFMONY2 won $1
    yanka457 won $1
    MAKEROFMONY2 won $1
    Latest Topics
    savram Какой чай полезнее черный или зеленый?
    ChessKing Возможна ли качественная подделка лекарств?
    ChessKing Есть ли у питьевой воды строк годности?
    ChessKing Седые волосы:эффективные способы.
    ChessKing Правила питания, раздельное питание.
    erao Para manter o peso precisamos ?
    ChessKing Почему гомеопатия официально не принята?
    ChessKing Корейские кровати:хорошо или плохо?
    ChessKing Лечение хронического парадонтоза.
    Nur_iffah HELP! What Rhetorical Question about Drug Abuse?
    Get free dollars by installing euask App.